Klingenstadt Solingen

Geschichtlich sind Solingen Messer besonders interessant!

Messer schmieden in Solingen

Die Klingenstadt Solingen steht für eine eigene Tradition in der Produktion und Herstellung von Messern und Schneidwerkzeug. Seit Jahrhunderten gelangen Qualitätsmesser aus dieser Stadt in die ganze Welt.


Wieso aber ausgerechnet Solingen?

Solingen kann auf eine eigene Geschichte der Messerherstellung zurückblicken. Der Ursprung der Solinger Schneidwarenindustrie liegt wohl im 13. Jahrhundert mit der Gründung der Schwert – und Messermacherzunft unter Graf Adolf V. Von Berg. Die Schwert – und Messermacher erhielten somit von ihrem Landsherrn das Zunftprivileg und damit verbundene Vorteile und Privilegien eines eigenen Handwerkes.

Damit war der Grundstein für diese Industrie gelegt. Die Solingen Messer konnten sich schnell in ganz Europa etablieren durch Qualität und lange Haltbarkeit. Ende des 14. Jahrhunderts gab es in Europa einen Mehrbedarf an Schwertern, Dolchen und anderen Klingen. Die Solinger Messer Hersteller konnten ihre Klingen weiter in Europa verbreiten und schon vorhandene Handelsbeziehungen verstärken.

Sie verabschiedeten sich vom Handschleifstein und die ersten Schleifkotten (mit Wasserkraft betriebene Schleifhütten) entstanden. Es setzte sich das Prinzip der Arbeitsteilung durch. Vorher waren schmieden und schleifen miteinander verbundene Arbeitsgänge. Jetzt wurde oben am Berg geschmiedet und unten im Tal geschliffen. Die Solinger Stärken bildeten sich heraus: rüstig zu Fuß, einzigartig im Schmieden und unübertrefflich im Schleifen.

Arbeitsgänge wurden im Verlauf immer spezialisierter und somit wurde auch das Härten in Solingen zu einer Kunst. Um die Solingen Messer und ihre ganz eigene Qualität zu etablieren, versahen die Handwerker ihre Solingen Messer mit eigenen Zeichen. Solinger Bürger waren geschäftstüchtig. Aus dem Jahre 1571 ist das Solinger Messermacher Privilegium datiert. Seit dem steht zusätzlich zu dem Erbzeichen der Handwerkerzunft auch der Zusatz Solingen und die Solinger Messer Tradition verbreitet sich unter diesem eigenen Namen in die ganze Welt.